Soziales Engagement ausgezeichnet

Kreis Ahrweiler. Rund 100 Beförderungen galt es für den Bürgermeister der Gemeinde Grafschaft, Achim Juchem, und den Wehrleiter Achim Klein auf dem diesjährigen Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Grafschaft auszusprechen. Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Ahrweiler, Rolf Genn, war ebenfalls unter den zahlreichen Festgästen und dankte in seinem Grußwort allen Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für die geleistete Arbeit bei den unzähligen Unwettereinsätzen in den vergangenen Monaten, u.a. die Verbandsgemeinde Altenahr und die Gemeinde Grafschaft waren hiervon besonders hart betroffen. Genn wies in seinem Grußwort aber auch auf die demografische Entwicklung hin und betonte, wie wichtig das soziale Engagement in den Feuerwehren ist. In den kommenden 10 Jahren wird es auch im Kreis Ahrweiler immer weniger Freiwillige geben, die ein Ehrenamt ausüben möchten. Hier gilt es gegenzusteuern und aktiv auf die Bevölkerung zuzugehen.

Umso mehr freute es den Verbandsvorsitzenden, dass er nun zwei Kameraden der Einheit Eckendorf, Christian Fuchs und Johannes Jung, für ihr außergewöhnliches Engagement mit dem Ehrenkreuz in Bronze auszeichnen konnte. Ein weiterer Kamerad war leider verhindert, seine Ehrung wird man zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. In seiner Laudatio berichtete Genn davon, wie die Geehrten vor 3 Jahren auf den Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler zugegangen waren und ihre Idee einer Typisierungsaktion für einen an MDS erkrankten Feuerwehrmann vorstellten. Sie zeigten einmal mehr, was Kameradschaft in der Feuerwehr bedeutet. Zu den ersten Gratulanten gehörten neben Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Bürgermeister Achim Juchen auch der stellvertretende Kreisfeuerwehrinspekteur Gerhard Oelsberg und Wehrleiter Achim Klein.

Marco Metz

Marco Metz

Beisitzer der Feuerwehr VG Brohltal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum, Disclaimer & Datenschutzerklärung finden Sie oben im Menü unter "Impressum"