Brandschutz Balter ist Partner der Feuerwehr

Pressemitteilung
Ahrweiler. Die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Ahrweiler mit über 2000 ehrenamtlichen Einsatzkräften bekommen zunehmend Probleme, bei Alarmen während der Arbeitszeit auf qualifiziert ausgebildetes Personal in der gebotenen Eile und in ausreichender Zahl zurückgreifen zu können. Um auf diese Problematik hinzuweisen und die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern, Feuerwehren und den für den Brandschutz verantwortlichen Kommunen zu fördern, werden Unternehmen ausgezeichnet, die ihre Mitarbeiter bei der Ausübung des Ehrenamtes Feuerwehr unterstützen.
Der Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler e.V.  hat die Plakette „Partner der Feuerwehr“ bereits an 29 Firmen verleihen können. Daher war es Eine besondere Freude für den Verbandsvorsitzenden Rolf Genn (KFV), Vizepräsident Peter Gerhartz vom Landesfeuerwehrverband und Stadtwehrleiter Marcus Mandt (Bad Neuenahr-Ahrweiler), dass man nun die 30.Plakette im Landkreis Ahrweiler übergeben konnte. Das Team von Brandschutz Balter durfte sich über diese Würdigung im Rahmen der Feierlichkeiten zum 30jährigen Firmenjubiläum freuen und konnte zahlreiche Gäste begrüßen.
Rolf Genn betonte in seiner Laudatio wie wichtig es ist, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter beim Engagement in der Feuerwehr unterstützen um den Brandschutz und technische Hilfeleistungen für die Bevölkerung und Wirtschaft gewährleisten zu können. Nicht zuletzt die Unwetter der vergangenen Woche zeigen wie wichtig es ist, eine schlagkräftige Feuerwehr zu haben, was ohne die Freistellung der ehrenamtlichen Kräfte nicht realisierbar wäre. Brandschutz Balter geht hier mit gutem Beispiel voran.

Marco Metz

Marco Metz

Beisitzer der Feuerwehr VG Brohltal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum, Disclaimer & Datenschutzerklärung finden Sie oben im Menü unter "Impressum"