Besuch bei der Feuerwehr Ahrweiler

Am Mittwoch den 13.11.2012, war eine Baby- / Kleinkindergruppe (Leiterin: Heidrun Fiedler) aus Ahrweiler auf Einladung des Kameraden Thomas Knieps zu Gast in der Feuerwehrwache des Löschzuges Ahrweiler.

Spontan und kompetent, erklärten Thomas Knieps (Referatsleiter “Versicherung und Soziales” im KFV / Mitglied Löschzug Ahrweiler) und Johannes Jung (Referatsleiter “Brandschutzerziehung” im KFV) den beteiligten Personen einiges über das Feuerwehrwesen und im Besonderen über die Brandschutzerziehung für Kinder und Kleinkinder. Im Fokus stand dabei, den Kindern spielerisch die Angst vor einem Feuerwehrmann unter Atemschutz zu nehmen und das “richtige” Verhalten im Brandfall zu schulen. Für die Arbeit der Feuerwehren im Brandfall ist es wichtig, dass Kleinkinder sich im Falle eines möglichen Brandereignisses nicht verstecken und den Feuerwehrmann nicht als Bedrohung sondern als Helfer erkennen. Hier konnten schon in der kurzen Zeit erste Lernerfolge beobachtet werden. Neben der Erforschung der Feuerwehrfahrzeuge des Löschzuges Ahrweiler, bildete das “Löschen der Stadt” mit der Kübelspritze sicherlich einen Höhepunkt für die noch jungen Besucher. Wir bedanken uns für das Interesse vor allem bei den Eltern und Großeltern, die auch ein paar wichtige Tipps mit nach Hause nehmen konnten. PS: Als Anlaufstelle für Brandschutzerziehung ist der KFV immer für sie erreichbar. Kontaktdaten und weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.kreisfeuerwehrverband-ahrweiler.de

Johannes Jung

Referatsleiter Brandschutzerziehung Sprecher d. Schulklassenbetreuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum, Disclaimer & Datenschutzerklärung finden Sie oben im Menü unter "Impressum"